AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen für elsa* handwerk Elfriede Hanser & Sarah Geitner GbR

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen können vom Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden, auf Wunsch können sie unter der E-Mail-Adresse
info@elsa-handmade.de als Pdf angefordert werden.

A.Kurse
A.1 Anmeldung
Zu allen Kursen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Zahl der Teilnehmer pro Kurs auf maximal 5 Personen begrenzt ist.
Für die schriftliche Anmeldung benutzen Sie bitte unser Anmeldeformular, erhältlich über info@elsa-handmade.de oder das Kontaktformular auf unserem blog
www.elsa-handmade.de
Alle Anmeldungen sind erst nach schriftlicher Bestätigung durch elsa* handwerk gültig.
A.2 Zahlung
Die Hälfte der Kursgebühr ist  innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt unserer Bestätigung bar oder per Überweisung zu bezahlen.
elsa handwerk, Kto. Nr. 3242773, BLZ 68351557, Sparkasse Schopfheim-Zell
IBAN DE75683515570003242773, BIC SOLADES1SFH
Wenn innerhalb von 7 Tagen keine Bezahlung erfolgt, kann der Platz anderweitig vergeben werden.
A.3 Rücktritt
Bei Rücktritt bis zum 7. Tag vor dem Veranstaltungstermin behalten wir die Anzahlung als Storno- und Ausfallgebühr ein. Danach ist kein Rücktritt mehr möglich, und die gesamte Kursgebühr wird fällig. Es kann jedoch ein/e Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.
Voraussetzung für das Zustandekommen eines Kurses ist die Teilnahme von mindestens 2 Personen. Andernfalls wird Ihnen die Kursgebühr zurücküberwiesen oder ein Ersatztermin benannt.

elsa* handwerk betreibt zu gewerblichen Zwecken unter www.elsa-handmade.de eine Homepage und bietet Kunden auf dieser Produkte zum Kauf an.


B. Onlineshop
B.1. Preise
Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden. Auf Grund der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 Abs. 1 UStG wird keine MwST ausgewiesen.

B.2. Bankverbindung:
Elfriede Hanser & Sarah Geitner
Sparkasse Schopfheim- Zell
Knto. Nr. 3242773
BLZ. 683 515 57
IBAN DE75683515570003242773, BIC SOLADES1SFH

B.3. Vertragsschluss
Die Angebote von elsa* auf der Website sind freibleibend. Damit ist elsa* im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet. Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt jedoch dann zustande, sofern elsa* die Bestellung des Kunden in Textform bestätigt hat.  elsa*  ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren erklärt hat.

B.4. Durchführung des Vertrags
elsa* wird Bestellungen innerhalb von 48 Stunden bearbeiten und dem Kunden mitteilen, ob die gewünschten Produkte verfügbar sind.

B.5. Auslieferung
Soweit die bestellten Produkte verfügbar sind, wird elsa* diese innerhalb von 10 Werktagen nach Zahlungseingang der Bestellung ausliefern.

B.6. Versandkosten
Die Versandkosten im Inland betragen je nach Größe und Umfang der Bestellung zwischen 2,20€ und 4,90€.Bei Versendungen ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der entstehenden Kosten berechnet.
Ab einen Bestellwert von 50€ versenden wir Kostenlos.

B.7. Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung
elsa* wird Anfragen des Kunden im Zusammenhang mit bereits getätigten Bestellungen bezüglich Änderungen, Erweiterungen oder Begrenzungen des Produktumfangs kurzfristig beantworten. Soweit der Kunde bis zu 5 Werktage vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung, -erweiterung oder -begrenzung wünscht, wird elsa* dies, soweit möglich, berücksichtigen.

B.8. Zahlungsbedingungen
elsa* stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehändigt wird.
elsa* liefert gegen Vorkasse, Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise ohne Mehrwertsteuer.

B.9. Gewährleistung und Haftung
Mängel bezüglich des Produkts wird der Kunde elsa* mitteilen. und elsa* ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

B.10. Rückgaberecht
Der Kunde kann die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.
Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Sie müssen aber nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z.B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienste entstehen, gehen zu unseren Lasten.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Elfriede Hanser & Sarah Geitner GbR
Entegaststr. 30
79650 Schopfheim
Tel. 07622 6884581
inso@elsa-handmade.de
www.elsa-handmade.de


Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

B.11. Höhere Gewalt
Für den Fall, dass elsa* die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie für die Dauer der Hinderung von ihren Leistungspflichten befreit.
Ist elsa* die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

B.12. Datenschutz
elsa* wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse beachten.

"Verwendung von Facebook Social Plugins"

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.”

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass wir die geltend gemachten Rechte unverzüglich prüfen und die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernen werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir, wegen Verletzung der Schadensminderungspflicht, vollumfänglich zurückweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen